Danceteam

Dancefloor Destruction Crew

Autohausgruppe Spindler präsentiert Europas beste Tanzshow: Die Schweinfurter Breakdance-Weltmeister „Dancefloor Destruction Crew“

Neue Saison, neue Show: Die s.Oliver Baskets freuen sich, mit der „Dancefloor Destruction Crew“ (DDC) aus Schweinfurt – mit Unterstützung der Autohausgruppe Spindler – den dreifachen Breakdance-Weltmeister und Finalisten der Pro7/SAT1-Show „Got to Dance“ als neues Danceteam bei allen Heimspielen in der Beko Basketball Bundesliga präsentieren zu können.

Die Jungs der DDC sind für die Zuschauer in der Würzburger „Turnhölle“ keine Unbekannten: Zuletzt sorgten sie beim Frankenderby gegen die Brose Baskets in den Auszeiten für Riesenstimmung in der Halle. Das werden sie ab Oktober bei jedem Heimspiel tun: Dreimal kommt die Weltmeister-Truppe, die im April in Baden-Baden den „European Dance Award 2013“ als „Europas beste Tanzshow“ erhalten hat, persönlich in die s.Oliver Arena.

Bei den übrigen Heimspielen präsentieren die DDC und die Schweinfurter Tanzschule Pelzer die erfolgreichen Nachwuchsgruppen aus dem Bereich Breakdance, HipHop und Showtanz, die ebenfalls bereits Meisterschaften in verschiedenen Alterklassen erringen konnten.

„Bei uns trainieren 150 Kinder und Jugendliche, die Besten werden ihre Programme bei den Heimspielen der s.Oliver Baskets zeigen. Das sind schon kleine Profis. Die Kids sind jetzt schon richtig heiß darauf“, erläutert Marcel „Taz“ Geißler von der DDC. Die Anfrage der s.Oliver Baskets kam noch beim Heimspiel gegen Bamberg Ende April, und schnell war klar, dass die „DDC“ das neue Danceteam der Würzburger Bundesliga-Basketballer sein würde.

Training, Programm und Choreografien der jungen Tänzer kommen von den DDC-Profis, die sich kürzlich bei „Got to Dance“ auf Pro7 und SAT1 bis ins Finale getanzt und in diesem Jahr schon Shows wie „Breaking Mozart“ beim Würzburger Mozartfest oder ihr faszinierendes Programm „Weg der Elemente“ im Mainfranken Theater auf die Beine gestellt haben.

Möglich gemacht und präsentiert werden die Auftritte der DDC von der Würzburger Autohausgruppe Spindler, die damit ihre Partnerschaft mit den s.Oliver Baskets erweitert. „Die tollen Auftritte der DDC passen perfekt zu den s.Oliver Baskets und zu unserer Region. Wir freuen uns sehr, dass es bei den Heimspielen in der s.Oliver Arena wieder etwas Neues zu sehen gibt. Das ist toll für die Zuschauer“, sagt Nadine Hille, Abteilungsleiterin Marketing bei der Autohausgruppe Spindler. Unterstützt werden die Auftritte der DDC und ihrer Tanzgruppen in der s.Oliver Arena auch von der Mainfrankenbahn.

Premium & Exklusiv Sponsoren

Supplier

»Tabelle s.Oliver Baskets 2015|2016

Pos. Team PKT G S N + - Diff. Heim Gast Last10 Serie
1 Brose Baskets
Brose Baskets
36:4 20 18 2 1815 1445 +370 10 8 10 + 10
2 FRAPORT SKYLINERS
FRAPORT SKYLINERS
30:10 20 15 5 1549 1396 +153 9 6 7 + 6
3 FC Bayern München
FC Bayern München
30:10 20 15 5 1796 1552 +244 10 5 8 - 1
4 EWE Baskets Oldenburg
EWE Baskets Oldenburg
28:12 20 14 6 1649 1573 +76 8 6 7 + 2
5 MHP RIESEN Ludwigsburg
MHP RIESEN Ludwigsburg
28:12 20 14 6 1647 1555 +92 7 7 6 + 2
6 ALBA BERLIN
ALBA BERLIN
28:12 20 14 6 1634 1443 +191 6 8 6 - 1
7 ratiopharm ulm
ratiopharm ulm
26:16 21 13 8 1726 1630 +96 7 6 9 + 4
8 s.Oliver Baskets
s.Oliver Baskets
24:16 20 12 8 1642 1656 -14 7 5 4 - 2
9 Basketball Löwen Braunschweig
Basketball Löwen Braunschweig
22:20 21 11 10 1565 1558 +7 7 4 5 + 1
10 Phoenix Hagen
Phoenix Hagen
20:22 21 10 11 1775 1800 -25 5 5 5 - 2
11 GIESSEN 46ers
GIESSEN 46ers
18:22 20 9 11 1584 1596 -12 6 3 5 + 1
12 medi bayreuth
medi bayreuth
16:26 21 8 13 1570 1688 -118 7 1 4 + 1
13 Telekom Baskets Bonn
Telekom Baskets Bonn
16:26 21 8 13 1704 1800 -96 5 3 3 + 1
14 WALTER Tigers Tübingen
WALTER Tigers Tübingen
12:30 21 6 15 1699 1830 -131 3 3 2 - 2
15 Crailsheim Merlins
Crailsheim Merlins
10:30 20 5 15 1472 1763 -291 5 0 3 - 5
16 Eisbären Bremerhaven
Eisbären Bremerhaven
10:32 21 5 16 1612 1709 -97 2 3 3 - 1
17 BG Göttingen
BG Göttingen
8:30 19 4 15 1422 1681 -259 3 1 3 - 2
18 Mitteldeutscher BC
Mitteldeutscher BC
4:36 20 2 18 1553 1739 -186 1 1 1 - 8

Stand: 08.02.2016, 21:18 Uhr