Die Akademie

Die s. Oliver Baskets Akademie: Nachwuchsförderung vom Grundschulalter bis hin zum U19-Team in der Nachwuchs Basketball Bundesliga NBBL und den talentiertesten Spielern in der Regionalliga Südost. Das ehrgeizige Ziel: Die Ausbildung von deutschen Nachwuchs-Talenten zu Profi-Basketballern für die Bundesliga-Mannschaft der s.Oliver Baskets.

Entwicklung

Auch im Nachwuchsbereich sind s.Oliver Baskets mit ihrer Akademie auf einem guten Weg: Im ersten Jahr (Saison 2011/2012) erreichte das U16-Team um Nationalspieler Constantin Ebert die Playoffs in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL).

Die U19 lieferte in der mit zahlreichen Top-Mannschaften besetzten Division Südost der Nachwuchs Basketball Bundesliga (NBBL) viele gute Spiele ab, verpasste die Meisterrunde nur knapp und sicherte sich souverän den Klassenerhalt.

Mit dem Farmteam TG Würzburg Baskets holten die besten Jugendspieler der Akademie im Herrenbereich den Meistertitel in der 2. Regionalliga. Nach dem Aufstieg geht die stark verjüngte Mannschaft in der neuen Saison dank neuem Trikot-Sponsor als "TAKE OFF Würzburg" mit einem Altersdurchschnitt von rund 18 Jahren in der Regionalliga Südost an den Start.

Ausbau der Strukturen

Auch in den kommenden Jahren sollen die professionellen Strukturen der s.Oliver Baskets Akademie Schritt für Schritt weiter ausgebaut werden - nicht nur im professionellen Bereich: Nach dem Umbau der bisherigen Nike-Halle auf dem Bürgerbräu-Gelände werden nicht nur die Profis, sondern auch die Teams der Akademie im Trainingszentrum der s.Oliver Baskets beste Bedingungen und zugleich eine Spielstätte für ihre Heimspiele vorfinden.

Sponsoren

Supplier

»Tabelle s.Oliver Baskets
ProA 2014|2015

Pos. Team PKT S N G + - Diff. Heim Gast Last10 Serie
1 s.Oliver Baskets
34 17 2 19 1639 1354 285 9-0 8-2 9-1 7
2 GIESSEN 46ers
28 14 5 19 1463 1300 163 7-3 7-2 8-2 4
3 OeTTINGER Rockets Gotha
26 13 6 19 1429 1306 123 9-2 4-4 8-2 1
4 rent4office Nürnberg
26 13 6 19 1609 1411 198 7-2 6-4 7-3 4
5 MLP Academics Heidelberg
26 13 6 19 1507 1495 12 7-4 6-2 8-2 6
6 Hamburg Towers
22 11 8 19 1472 1495 -23 6-3 5-5 6-4 1
7 ETB Wohnbau Baskets Essen
22 11 8 19 1437 1399 38 6-3 5-5 4-6 -2
8 Science City Jena
18 9 10 19 1567 1549 18 5-5 4-5 3-7 -1
9 RASTA Vechta
18 9 10 19 1443 1467 -24 7-3 2-7 5-5 -3
10 VfL Kirchheim Knights
18 9 10 19 1578 1624 -46 6-3 3-7 5-5 2
11 Bike-Cafe Messingschlager Baunach
16 8 11 19 1571 1527 44 5-4 3-7 4-6 1
12 NINERS CHEMNITZ
14 7 12 19 1373 1497 -124 6-4 1-8 4-6 -1
13 Bayer Giants Leverkusen
12 6 13 19 1368 1441 -73 4-5 2-8 4-6 -1
14 finke baskets
12 6 13 19 1380 1482 -102 2-6 4-7 1-9 -5
15 TEAM EHINGEN URSPRING
6 3 16 19 1312 1484 -172 3-6 0-10 2-8 -4
16 Cuxhaven BasCats
6 3 16 19 1261 1578 -317 2-8 1-8 2-8 -2
Last Update: 2015-01-28 17:43:09
        #PureEmotion