Anfahrt

Eine Bundesliga-Halle mit Geschichte: Wo heute die s.Oliver Baskets in der Beko BBL spielen, ging in den 1990er Jahren Würzburgs NBA-Superstar Dirk Nowitzki für die DJK s.Oliver Würzburg als Teenager in der 2. Liga Süd und – in der ersten Saisonhälfte 1998/1999 – auch für kurze Zeit in der Basketball Bundesliga auf Korbjagd.

s.Oliver-Arena

Baujahr: 1980
Kapazität: 3.140 Zuschauer
Sitzplätze: 2.220
Stehplätze: 920
VIP-Plätze: 250
Innenraum: barrierefrei

Adresse: Stettiner Straße 1, 97072 Würzburg

Telefon: 0931-7908400

Anfahrt mit PKW / Bus:
Autobahn A3 (von A7 über Autobahnkreuz Biebelried) bis zur Ausfahrt Heidingsfeld
B19 Richtung Würzburg/Stadtring
Ausschilderung „s.Oliver-Arena“ gleich nach der Stadtgrenze

Anfahrt mit ÖPNV:
Straßenbahnlinien 1 und 4 (ab Würzburg Hauptbahnhof)
Haltestelle Königsberger Straße direkt an der s.Oliver-Arena

Sponsoren

Supplier

        #PureEmotion